Würzburg

Wenn die Generalprobe in die Hose geht

Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg unterliegt in Oldenburg 93:109 und kassiert so viele Punkte wie noch nicht in dieser Saison. Der Blick geht nach Sardinien.
Wenn die Generalprobe in die Hose geht
Die zwei erfolgreichsten Werfer der Begegnung: Oldenburgs Legende Rickey Paulding (links), der 28 Punkte erzielte, und Würzburgs Devin Oliver, der 23 Zähler markierte. Foto: EIBNER/Remmers
Für Freunde des Theaters ist das zwar eine ziemliche Binse, aber die verirren sich ja vermutlich eher seltener in die Rubrik Sport (zumal, wenn es nicht um Fußball geht): Eine schlechte und bestenfalls pannenreiche Generalprobe ist das beste Omen für die Premiere. Und umgekehrt. Eine gelungene, im schlechtesten Falle also perfekte Generalprobe lässt alle Beteiligten schaudern und argwöhnen, was denn für Unheil passieren möge am Premierenabend. Insofern hat Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg am Karsamstag alles richtig gemacht vor seinem ersten Europapokalfinale der Vereinsgeschichte. Und verloren. Mit ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen