BASKETBALL: BUNDESLIGA

Wie viele Reserven haben die Baskets noch?

Die Basketballer von s.Oliver Würzburg starten mit dem Gastspiel bei Alba Berlin in den anspruchsvollen Endspurt der Bundesliga-Hauptrunde.
Auch Baskets-Center Mike Morrison (links, hier im Kampf gegen Sassaris Tyrus McGee) ist angeschlagen, und Xavier Cooks (rechts) soll nach dem Dauereinsatz in den letzten Wochen mehr Verschnaufpausen bekommen. Foto: Heiko Becker
Die Kardinalfragen lauten: Wie tief sitzt die Enttäuschung noch? Wie groß ist die Motivation noch? Und: Wie viel Reserven haben sie noch? Nach dem verlorenen Europe-Cup-Finale gegen Dinamo Sassari geht es für Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg nun in den Endspurt der Hauptrunde - und der hat es in sich für die Baskets: vier Partien innerhalb von acht Tagen, viermal gegen ein B. Zum Auftakt geht es in die Hauptstadt, wo am Sonntag (15 Uhr) in der Mercedes-Benz-Arena der aktuelle Tabellendritte auf den Achten wartet. Am Dienstag, 7. Mai, wird die Partie vom 1. Mai in Bayreuth nachgeholt (19 Uhr), und am ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen