Fußball: Bayernliga

"Wir sehen Licht am Ende des Tunnels"

Noch ist der WFV nicht über dem Berg, aber Finanzvorstand Peter Büttner ist optimistisch, dass die Lage sich zunehmend entspannt. Worauf er und seine Kollegen setzen.
Will mit dem WFV in eine finanziell gesicherte Zukunft gehen: Finanzvorstand Peter Büttner. Foto: Roos
"Die Kasse ist leer. Wenn wir nicht innerhalb kürzester Zeit Sponsoren finden, müssen wir Insolvenz anmelden." Diese deutlichen Worte fand WFV-Finanzvorstand Peter Büttneram 7. November vergangenen Jahres im Gespräch mit dieser Redaktion. Inzwischen hat sich die Lage bei den Zellerauern deutlich entspannt. DurchSparen, Spenden und Sponsorenwollen Büttner und seine Vorstandskollegen den Verein in eine finanziell sichere Zukunft führen – ob in der Landes-, Bayern- oder Regionalliga soll dabei zunächst keine Rolle spielen. Frage: Nachdem Sie Sich vergangenes Jahr mit Blick auf die drohende ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen