Basketball: Bundesliga

Wo die Baskets zusammenfinden wollen

Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg hat sein Trainingslager in Bormio bezogen. Warum auch zwei Verletzte die lange Busreise in die Lombardei mitmachten.
Am Dienstagnachmittag stand eine Einheit unter freiem Himmel statt. Vor traumhafter Kulisse, bei wunderschönem Wetter. Foto: Thomas Brandstetter
Florian Koch lag links auf der mit Teppich verkleideten Stehtribüne hinterm Korb und legte seinen rechten Fuß auf die nächst höhere Stufe, seinen Knöchel mit einer Bandage geschmückt, nachdem er mit Physiotherapeut Ronny Frank ein paar kleine Übungen absolviert hatte. William Sheehey machte es sich auf der rechten Tribünenseite bequem und ließ sich sich von Frank seine Oberschenkel und die Leisten durchkneten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen