HANDBALL: ZWEITE BUNDESLIGA, MÄNNER

Fehlstart für Rimpars Handballer

Sechs Tage nach der Pokalüberraschung beim Saisonauftakt gegen Essen waren die Wölfe chancenlos. Vor der Abfahrt der Rimparer gab es eine Hiobsbotschaft.
TuSEM Essen vs. DJK Rimpar Woelfe - 2. Handball Bundesliga 2018/2019 - 1. Spieltag
Warf bei der Saisonauftaktniederlage vier Treffer für die DJK Rimpar: Steffen Kaufmann (am Ball), der hier gegen Essens Dennis Szczesny zum Abschluss kommt. Foto: Foto: Mathias Lehmann
So, wie die Handballer der DJK Rimpar Wölfe Anfang Juni ihre fünfte Saison in der Zweiten Bundesliga beendet hatten, sind sie 83 Tage später in ihre sechste Spielzeit gestartet: mit einer Niederlage. Aber was für einer! Sie verloren am Freitagabend beim TuSEM Essen mit 26:34 (11:14), nachdem sie zwischenzeitlich sogar mit elf Toren zurückgelegen waren, und haben damit gleich zwei wichtige Punkte gegen einen mutmaßlichen Mitstreiter um einen einstelligen Tabellenplatz liegen lassen. Doch das dürfte bei Weitem nicht ihre größte Sorge sein. „Die Geschichte ist schnell erzählt“, sagte DJK-Trainer ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen