Handball: DHB-Pokal

Frankenderby für Rimpar im Pokal-Achtelfinale

Spannendes Los: Wölfe empfangen Erstligist Erlangen mit ihrem Ex-Kreisläufer Jan Schäffer
DKB 2. Handball-Bundesliga, DJK Rimpar Wölfe - ASV Hamm-Westfalen
Jan Schäffer lief sechseinhalb Jahre für die Wölfe auf. Foto: Foto: Scheuring
Für die Zweitliga-Handballer der DJK Rimpar Wölfe kommt es im Achtelfinale des DHB-Pokalwettbewerbs zum Frankenderby: Sie treffen auf den HC Erlangen mit ihrem ehemaligen Kreisläufer Jan Schäffer. Und auch auf dessen Positionskollegen Sergej Gorpishin, der in der vergangenen Rückrunde im Tausch für Schäffer nach Rimpar gekommen war und einige Spiele für die Wölfe bestritten hatte. Das ergab die Auslosung am Mittwochabend in Düsseldorf. Als einziger Zweitligist unter Erstligisten hat Rimpar am 16. oder 17. Oktober automatisch Heimrecht.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen