HANDBALL: ZWEITE BUNDESLIGA

Zwei Siege für Wölfe im Trainingslager

Gegen zwei Drittliga-Teams feiert Rimpar Erfolge und testet verschiedene Formationen für den Mittelblock.
DJK Rimpar Wölfe
Wölfe-Trainer Matthias Obinger. Foto: Frank Scheuring
Städte mit kompakten Sportstätten, die sich um die Austragung von Olympischen Spielen bemühen, werben häufig mit dem Slogan: „Spiele der kurzen Wege.“ Wenn man so will, dann war der Ausflug des Handball-Zweitligisten DJK Rimpar Wölfe ins niedersächsische Elze vom letzten Donnerstag bis zum Sonntag ein Trainingslager der kurzen Wege.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen