Fußball:

Würzburger Derby feiert Geburtstag

Das Würzburger Fußball-Derby feiert 100. Geburtstag! Am 5. April 1908 gab es erstmals in der Fußball-Geschichte der Domstadt ein Spiel zwischen den Würzburger Kickers und dem 1. Würzburger Fußball Verein 04.
Der Schauplatz des Geschehens: Am 5. April 1908 stieg auf dem Kugelfangplatz auf dem Galgenberg das erste Würzburger Fußball-Derby zwischen den Kickers und den FV 04 Würzburg. Foto: FOTO Archiv Rainer Adam
Das Würzburger Fußball-Derby feiert 100. Geburtstag! Am 5. April 1908 gab es erstmals in der Fußball-Geschichte der Domstadt ein Spiel zwischen den Würzburger Kickers und dem 1. Würzburger Fußball Verein 04. Erst zwei Tage zuvor waren die im November 1907 gegründeten Kickers in den Süddeutschen Fußball-Verband aufgenommen worden. Es war also das erste offizielle Spiel, das die Rothosen unter dem Namen „FC Würzburger Kickers“ ausgetragen haben. Ort des Geschehens war der Würzburger Kugelfangplatz auf dem Galgenberg. Die Kickers gewannen ihre Premiere mit 5:0. Sieben Monate später revanchierte sich der FV 04 ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen