RUDERN: DEUTSCHE JUGENDMEISTERSCHAFT

Würzburger Nachwuchsruderer für die EM qualifiziert

Medaillenflut für Starter des ARCW und des WRVB bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Brandenburg. Warum zwei Würzburger zur EM nach Griechenland fahren.
Erfolgreich bei den deutschen Jugendmeisterschaften der Ruderer in Brandenburg: (von links) Mathilda Schütze, Lea Kleinertz, Romy Dreher, Patrick Hofmockel, Anna Händle, Finn Stäblein, Sophia Wolf, Felix Agne, Julia Wolf und Tom Kiesel. Foto: Foto: Klaus Böhnlein
Bei der deutschen Jugendmeisterschaft U 17 sowie den deutschen Jahrgangsmeisterschaften U 19 und U 23 auf dem Beetzsee in Brandenburg erzielten Würzburger Nachwuchsruderer herausragende Ergebnisse. Mit sieben Bootsmedaillen für den Akademischen Ruderclub Würzburg (ARCW) und fünf für den Würzburger Ruderverein Bayern (WRVB) gab es förmlich eine Medaillenflut für die jungen Sportler vom Main.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen