Rudern:

Würzburger Renngemeinschaft landet ganz vorne

So etwas nennt man wohl eine erfolgreiche Renn-Gemeinschaft: Fabian Witteler vom Akademischen Ruderclub Würzburg (ARCW) und Max Olbrich vom Würzburger Ruderverein Bayern (WRVB) haben zusammen den deutschen Meistertitel in die Domstadt am Main geholt:
Siegerlächeln: Das Würzburger Ruder-Duo mit Fabian Witteler (links) und Max Olbrich freut sich über den deutschen Meistertitel im Leichtgewichts-Junioren-Zweier ohne Steuermann. Foto: Foto: Eibner-Pressefoto
So etwas nennt man wohl eine erfolgreiche Renn-Gemeinschaft: Fabian Witteler vom Akademischen Ruderclub Würzburg (ARCW) und Max Olbrich vom Würzburger Ruderverein Bayern (WRVB) haben zusammen den deutschen Meistertitel in die Domstadt am Main geholt. Die beiden Nachwuchsathleten aus den benachbarten Klubs siegten bei den Jahrgangsmeisterschaften in Köln-Fühlingen im Leichtgewichts-Junioren-Zweier. Der Sieg der Nachwuchsathleten, beide sind Jahrgang 1996, war aus Würzburger Sicht der Höhepunkt einer erfolgreichen Meisterschaft der Altersklassen U 16 bis U 23. Joachim Agne wurde zusammen mit seinen Kollegen ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen