FUSSBALL

Zahlreiche Zusagen beim Würzburger FV

Moritz Lotzen, Dennie Michel, Calvin Gehret, Christian Alexandru Dan, Erik Schnell-Kretschmer, Jayson Tuda und Christian Dietz bleiben dem Bayernliga-Achten erhalten.
Stürmt auch in der kommenden Saison für den Würzburger FV: Cristian Alexandru Dan. Foto: Heiko Becker

Die Planungen beim Fußball-Bayernligisten Würzburger FV für die neue Saison schreiten voran. Nachdem bereits vor Weihnachten die Verträge mit Chefcoach Berthold Göbel und Assistent Marco Scheder verlängert wurden, haben nun auch eine Reihe von Spielern des Tabellen-Achten ihre Zusage für die Runde 2020/21 gegeben. "Uns war wichtig, noch vor Weihnachten mit allen zu sprechen, um unsere Pläne und Ziele für die nähere Zukunft vorstellen zu können", wird Finanzvorstand Peter Büttner in einer Pressemitteilung des Vereins zitiert. Demnach hat er mit dem auch als Sportleiter tätigen Marco Scheder an den Verträgen für die kommende Zeit gearbeitet und viele Einzelgespräche geführt.

Laut Mitteilung habe sich die Lage bei den Zellerauern soweit stabilisiert, dass möglich sei, bis zum Jahr 2021 zu planen. Vor etwas mehr als einem Jahr war der WFV noch am wirtschaftlichen Abgrund gewandelt. Nun aber gab der Verein die Vertragsverlängerung von Moritz Lotzen, Dennie Michel und Calvin Gehret für zwei Jahre bekannt, Cristian Alexandru Dan, Erik Schnell-Kretschmer, Jayson Tuda und Keeper Christian Dietz bleiben für ein Jahr. Zusagen gebe es auch von Stefan Wasser und Patrick Hofmann. Ziel sei es, das gegenwärtige Team möglichst zusammenzuhalten. 

Aus der Zellerau zum DFB

Allerdings bemüht sich der Verein nach dem Winterwechsel von Lukas Imgrund vom Liga-Konkurrenten TSV Karlburg um weiteres Personal, zumal einige Kicker für den Rest der Runde nicht mehr zur Verfügung stehen. Namentlich Steffen Barthel (Praktikum beim DFB in Frankfurt) sowie Felix Eberhardt und Fabian Ehrenfels (beide studienbedingt). Maximilian Roos konzentriert fortan auf seine Trainer-Laufbahn.

Rückblick

  1. Zahlreiche Zusagen beim Würzburger FV
  2. Steffen Barthel: Vom WFV zum DFB und nach Gelchsheim
  3. Lukas Imgrund verstärkt den Würzburger FV
  4. Rot für Göbel: Stadtmeisterschaft wohl ohne WFV-Trainer
  5. Der WFV verlängert mit Trainer Berthold Göbel
  6. WFV in Eltersdorf chancenlos
  7. Der WFV und seine Bank-Probleme
  8. Spektakulär: WFV siegt in doppelter Unterzahl
  9. Würzburger FV: Laufwunder Paul Obrusnik
  10. Würzburger FV: Jürgen Roos tritt als Sportvorstand zurück
  11. Der WFV gewinnt deutlich in Bamberg
  12. WFV gegen Bamberg: Ein Spiel ohne die Kapitäne
  13. Karlburg macht es dem WFV schwer
  14. Fabio Bozesan startet beim WFV durch
  15. Würzburger FV: Chancenlos beim Primus
  16. WFV-Trainer Göbel: „Verlieren ist ausdrücklich erlaubt!“
  17. Sieben! WFV-Kantersieg gegen Viktoria Kahl
  18. Würzburger FV: Schwarze Zahlen folgen auf rote Bilanzen
  19. Erstes Remis für den Würzburger FV
  20. WFV fährt mit Respekt zum Traditionsduell
  21. Das Glück ist dem WFV wieder hold
  22. Erik Schnell-Kretschmer strebt nach Konstanz
  23. Unnötige Niederlage für den WFV
  24. Schafft der WFV den Sprung in die obere Tabellenhälfte?
  25. Der Würzburger FV stoppt seinen Abwärtstrend
  26. Keine Panik beim Würzburger FV
  27. Beginnt für den WFV eine Negativserie?
  28. Auftritt beim direkten Konkurrenten
  29. Der Würzburger FV verliert unglücklich mit 0:1
  30. WFV gegen Ansbach: Treffer zuhauf an der Mainaustraße?
  31. Der WFV verliert in letzter Sekunde
  32. Trainer Göbel sieht beim WFV große Schwächen
  33. Der WFV zu Gast in Sand: Gefeiert wird in jedem Fall
  34. Gefestigter WFV siegt verdient
  35. Der WFV beendet den Großbardorf-Fluch
  36. Großer Auftritt für WFV-Torwart Christian Dietz
  37. Herr Ganzinger, wären Sie auch zu den Kickers gekommen?
  38. Adrian Istrefi kickt jetzt für Eichstätt
  39. Stefan Wasser ist zurück beim WFV
  40. Der WFV wehrt sich gegen Aubstadt tapfer
  41. Adrian Istrefi kickt jetzt für Eichstätt
  42. Moritz Lotzen ist der Dreh- und Angelpunkt des WFV-Spiels
  43. Vilzing ist für den Würzburger FV eine Nummer zu groß
  44. Jürgen Roos bittet um Unterstützung für den WFV
  45. Eltersdorf zeigt dem WFV die Grenzen auf
  46. Der WFV gibt Führung aus der Hand
  47. Dennie Michel reißt Würzburger FV mit
  48. Wie Berthold Göbel sein Ding durchzieht
  49. Aufgeweckter WFV verpasst knapp den Ausgleich
  50. Wohin geht die Reise des Würzburger FV?

Schlagworte

  • Zellerau
  • Pressemitteilung
  • Deutscher Fußball-Bund
  • Praktika
  • TSV Karlburg
  • Vertragsverlängerungen
  • Verträge und Abkommen
  • Würzburger FV
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!