RUDERN

Zwei meisterliche 16-Jährige aus Würzburg

Charlotte Kühner (WRVB) und Adrian Reinstädtler (ARCW) dürfen sich deutsche Meister im Rudern nennen.
Deutsche Juniorenmeister im Rudern: Charlotte Kühner vom Würzburger Ruderverein Bayern und Adrian Rein-städtler vom Akademischen Ruderclub Würzburg. Foto: Foto: Jörg Rieger
Fast 45 Jahre nach den olympischen Wettbewerben auf der Regattastrecke von Oberschleißheim bei München holten sich zwei 16-jährige Würzburger Ruderer an gleicher Stelle die Goldmedaille – und zwar bei den deutschen Juniorenmeisterschaften. Charlotte Kühner, die für den Würzburger Ruderverein Bayern (WRVB) startet, siegte im „schweren“ Vierer mit Steuermann; Adrian Reinstädtler (Akademischer Ruder Club Würzburg) gewann im „leichten“ Doppelzweier. In beiden Booten saß jeweils noch ein Sportler aus dem nahen Zellingen: Luisa Reußner (Vierer) und Robin Kosche (Zweier).
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen