CRICKET

Zweiter Bundesligasieg für Lengfelder Cricket-Team

Bundesliga

TSV Lengfeld – PAK Augsburg Cricket Club 127:124

Ein Sieg gegen das Tabellen-Kellerkind hatten sich die Würzburger fest vorgenommen. Wie die Gastgeber hatte auch Augsburg zuvor nur gegen Burghausen gepunktet. Doch dann lief es lange Zeit überhaupt nicht gut. Das Spiel fing für die Lengfelder fad an. Die Gäste legten 125 Punkte vor; die Lengfelder, die in sechs Spielen nur einmal die 100-Punkte-Marke durchbrochen hatten, mühten sich hinterher zu kommen. Aber dann kam die Umkehr. Doch dann spielte der erst 17-jährige Mehdi Naqvi groß auf, brachte Lengfeld wieder heran. Der letzte Lengfelder Schlagmann Muhammad Amarkhil, sorgte schließlich für den zweiten Lengfelder Bundesligasieg.

Schlagworte

  • Würzburg
  • Traudl Baumeister
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0

Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!