Basketball: Bundesliga

Baskets: Die Entscheidung ist zumindest nachvollziehbar

Die Mehrkosten für eine Teilnahme an dem Meisterschaftsturnier abzuschätzen, ist nahezu unmöglich. Und einen Blankoscheck gab es für s.Oliver Würzburg offenbar nicht.
Bye bye: Skyler Bowlin (Mitte) sitzt auf gepackten Koffern, Jordan Hulls (links) ist bereits vor ein paar Wochen zurück in die USA gekehrt. Dass beide jemals wieder im Baskets-Leibchen auflösen, erscheint derzeit ausgeschlossen. Das Foto entstand am 1. März beim letzten Baskets-Sieg, dem 95:86 in Bonn.
Bye bye: Skyler Bowlin (Mitte) sitzt auf gepackten Koffern, Jordan Hulls (links) ist bereits vor ein paar Wochen zurück in die USA gekehrt. Dass beide jemals wieder im Baskets-Leibchen auflösen, erscheint derzeit ausgeschlossen. Das Foto entstand am 1. März beim letzten Baskets-Sieg, dem 95:86 in Bonn. Foto: Heiko Becker

Skyler Bowlin sitzt mit seiner Frau Camilla Meineche und seinem gerade einmal vier Wochen alten Sohn Luka jetzt also - nachdem Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg die Saison für den US-Aufbauspieler und seine Kollegen endgültig abgeblasen hat - auf gepackten Koffern. Zuerst soll es nach Dänemark gehen, in die Heimat der Ehefrau, später dann, wenn sich die junge Familie sicher fühlt, vielleicht in seine, die Staaten. Wenn der Papierkram erledigt ist. Dass der 30-Jährige jemals jenseits von touristischer Motivation noch einmal nach Würzburg zurückkehrt, erscheint ziemlich ausgeschlossen. "Slim Chance", sagt er. Magere Aussichten. 

Was für fast alle Baskets-Spieler dieser Saison gilt - bis auf Felix Hoffmann, Joshua Obiesie und Nils Haßfurther, die noch Vertrag haben. Zu viele Fragen seien unbeantwortet geblieben. So und aufgrund schlechter Erfahrungen mit den Finanzen und mit Rücksicht auf das Vereinswohl begründete Baskets-Geschäftsführer Steffen Liebler die Absage der Teilnahme an dem anvisierten Meisterschaftsturnier, von dem nicht klar ist, ob es überhaupt durchgeführt werden darf.

Unter anderem Fragen wie diese, die sich alle Teilnehmer stellen müssen: Selbst bei einem strikten und schlüssigen Hygienekonzept für das Turnier selbst - wie sieht es zu Hause aus? Hätten die Baskets sich vorbereiten dürfen im Trainingszentrum? Wenn ja: wie? Hätten sie eine halbwegs konkurrenzfähige Mannschaft auf die Beine gebracht? Es geschafft, die US-Spieler zurückzuholen? Die müssten dann auch erst einmal zwei Wochen in Quarantäne. 

Die Mehrkosten abzuschätzen, ist bei all den Unwägbarkeiten nahezu unmöglich. Und im Kreuz die immer sicherer werdende Befürchtung, in Zukunft mit viel weniger Geld hantieren zu können. Letztlich hätte es eines Blankoschecks von Alleingesellschafter Bernd Freier bedurft. Den wollte der immer noch Eigentümer von Namenssponsor s.Oliver aber offensichtlich nicht ausstellen.

Ob die Baskets-Entscheidung eine kluge war, wird sich nie beweisen lassen. Aber aufgrund der turbulenten und phasenweise auch desaströsen Klub-Geschichte ist sie zumindest eines: irgendwie nachvollziehbar.

Rückblick

  1. Die Baskets halten Brekkott Chapman
  2. Erster Neuzugang für Würzburgs Basketballer
  3. Basketball: Jonas Weitzel rückt in Würzburgs Bundesliga-Kader
  4. Rassismus-Proteste: Was Baskets-Youngster Joshua Obiesie erlebte
  5. Der Kapitän geht von Bord
  6. Gerüchte um Abgang von Baskets-Coach Denis Wucherer
  7. Corona-Krise: Die Baskets kämpfen weiter um ihre Existenz
  8. Baskets melden Farmteam aus der ProB ab
  9. Buhlen BBL-Klubs um Baskets-Spieler?
  10. Baskets: "Im Herzen sind wir Achter"
  11. Baskets: Die Entscheidung ist zumindest nachvollziehbar
  12. Für die Baskets ist die Saison beendet
  13. s.Oliver: Saisonende nach spanischem Vorbild?
  14. Gipfeltreffen in schwierigen Zeiten
  15. Nowitzki und die jungen Wilden: Corona sorgt für Wiedersehen
  16. Würzburger Sport-Gipfel im Internet
  17. Basketball-Saionabschluss mit Geisterspielen?
  18. Trotz Corona: Frohe Kunde bei den Würzburger Baskets
  19. s.Oliver Würzburg: Basketball-Bundesliga bis Ende April ausgesetzt
  20. Corona: Wie die Baskets überleben wollen
  21. Stehen bei den Baskets die US-Spieler vor dem Absprung?
  22. Corona: Die Baskets in freiwilliger Quarantäne
  23. Corona legt den Basketball lahm - wie die Baskets reagieren
  24. Coronavirus: Spiele der Baskets fallen bis auf Weiteres aus
  25. Wegen Corona: Play-off-Spiel der kleinen Baskets fällt aus
  26. Denis Wucherer: Wohltuend unaufgeregt
  27. Die Würzburger Baskets verlieren nach freudiger Kunde
  28. Der Krieger der Baskets
  29. Fünf Fakten zu Baskets-Gegner Brose Bamberg
  30. Die Play-off-Chancen der "kleinen Baskets"
  31. Die Baskets auf dem Weg zurück in die Erfolgsspur
  32. Baskets-Farmteam: Letztes Heimspiel vor den Play-offs
  33. Baskets-Spielmacher Skyler Bowlin als Prophet
  34. Eine Option für die Zukunft der Baskets
  35. Wie Joshua Obiesie sein Länderspiel-Debüt erlebte
  36. Baskets-Talent Joshua Obiesie vor erstem Länderspiel
  37. Wie der Kapitän die Baskets aus der Krise führen will
  38. Obiesie für Frankreich-Spiel gestrichen
  39. Der Hoffnungsträger der Würzburger Baskets
  40. Kresimir Loncars Ideen für die Baskets
  41. Was das Team hinter dem Baskets-Team verbindet
  42. Baskets: Ein Rauswurf vor schweißtreibenden Tagen
  43. Baskets beenden Vertrag mit Victor Rudd vorzeitig
  44. Liveticker: Die Baskets trainieren in Valencia
  45. Die Baskets auf der Suche nach ihrer Identität
  46. Würzburger Baskets geraten unter die Räder
  47. Würzburger Baskets: Der Kapitän ist wieder an Bord
  48. Starting5: Fünf Fakten zu medi Bayreuth
  49. Wie sehr den Baskets ihr Kapitän fehlt
  50. Baskets: Ein Duell der Center und eine Chance für die Youngster

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Würzburg
  • Thomas Brandstetter
  • Bernd Freier
  • Ehefrauen
  • Familien
  • S.Oliver
  • Söhne
  • s.Oliver Würzburg
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!