Fußball: Zweite Bundesliga

Der Kickers-Kader bekommt ein neues Gesicht

Der Zweitliga-Aufsteiger nimmt das Training auf und verpflichtet am Wochenende zwei neue Mittelfeldspieler.
Kickers-Trainer Michael Schiele verfolgt aufmerksam das Geschehen beim Trainingsauftakt.
Kickers-Trainer Michael Schiele verfolgt aufmerksam das Geschehen beim Trainingsauftakt. Foto: foto2press/Frank Scheuring
Keine Fans, ein paar mit Abstand verteilte Journalisten mit Mundschutz: Der Trainingsauftakt bei Fußball-Zweitliga-Aufsteiger Würzburger Kickers lief heuer anders ab als in den vergangenen Jahren. Die Rothosen werden sich in den kommenden Wochen trotz der Corona-bedingten Einschränkungen darum bemühen, so etwas wie Aufstiegsbegeisterung am Leben zu erhalten. Das Wichtigste dabei: die Aussicht auf eine spannende Saison. Das Team dafür bekommt nun langsam ein Gesicht.