Versbach

Derby in der Tischtennis-Oberliga

Furioser Saisonauftakt in der Tischtennis-Oberliga: Am ersten Spieltag empfängt der TTC Kist gleich Aufsteiger SB Versbach II zum lokalen Gipfeltreffen.
Neue Nummer eins bei Tischtennis-Oberligist TTC Kist: Der Slowake Martin Jaslovsky, früher für Bad Königshofen am Tisch. 
Foto: Anand Anders | Neue Nummer eins bei Tischtennis-Oberligist TTC Kist: Der Slowake Martin Jaslovsky, früher für Bad Königshofen am Tisch. 

An diesem Wochenende starten die beiden hiesigen Tischtennis-Oberligisten TTC Kist und Aufsteiger SB Versbach II in die neue Saison. Und das gleich mit dem direkten Derby-Duell am Sonntagnachmittag in Kist (14 Uhr, Otto-Seubert-Halle). Daneben spielen sowohl der TTCK (Samstag, 14 Uhr) als auch der Sportbund (Samstag, 19.30 Uhr) daheim gegen den oberbayerischen Klub TSV Schwabhausen. Bis zu 50 Zuschauer darf der TTC Kist jeweils in die Halle lassen. Teammanager Jochen Wilhelm weist daraufhin, dass eine Anmeldung per E-Mail an jochen.wilhelm@ttckist.de notwendig ist.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung