Würzburg

Die Sharks bleiben ungeschlagen

Ließ sich auch im Duell mit den Rhein-Main Baskets kaum aufhalten: Die Würzburgerin Paige Bradley (links).
Foto: HMB Media/Julien Becker | Ließ sich auch im Duell mit den Rhein-Main Baskets kaum aufhalten: Die Würzburgerin Paige Bradley (links).

Durch den ungefährdeten 64:73-Auswärtssieg im Aufeinandertreffen mit den Rhein-Main Baskets bleibt die Weste der QOOL Sharks Würzburg auch nach dem siebten Spiel in der Südstaffel der 2. Basketball-Bundesliga der Frauen weiß. Die Unterfränkinnen begannen laut einer Pressemitteilung äußerst aggressiv in der Verteidigung und konnten nach Ballgewinnen leichte Fastbreakpunkte erzielen. Eine Auszeit der Gastgeberinnen zeigte dann allerdings Wirkung - und die Baskets verkürzten bis zur Viertelpause auf 18:22. Es blieb ein kurzes Aufbäumen.

Im zweiten Abschnitt zeigten die Würzburgerinnen nämlich ihre Defensivqualitäten und führten zur Halbzeitpause schon mit 38:22. Trotz vieler Ballverluste auf beiden Seiten zeigte die Mannschaft von Trainer Thomas Glasauer teilweise guten Basketball im Angriff. Vor allem Fine Böhmke und Paige Bradley zeigten sich treffsicher - und verwandelten jeweils vier Dreipunktewürfe.

Nur eine kurze Pause gibt es nun für die Frauen der TG Würzburg. Bereits am Mittwoch kommt es um 19.30 Uhr in der Feggrube zum fränkischen Derby gegen Don Bosco Bamberg. Am Samstag folgt dann das nächste Heimspiel - ab 17 Uhr ist der ASC Theresianum Mainz zu Gast.

Rhein-Main Baskets – QOOL Sharks Würzburg 64:73 (22:38)

Würzburg: Dröll 6, Zimmermann, Böhmke 12/4 Dreier, Jochimczyk, Wahl 6, Fuchsbauer, Yohn 8, Muck 2, Bozic, Wenemoser 8, Daub 10, Bradley 21/4.

Themen & Autoren
Würzburg
Pressemitteilung
Basketball-Bundesliga
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!