Fussball: Zweite Bundesliga

Europapokal: Magaths Vision für die Würzburger Kickers

Der Fußball-Boss des Sponsors Flyeralarm hat große Ziele mit den Rothosen. Kurzfristig ist für den 67-Jährigen der Klassenerhalt das Ziel, langfristig peilt er mehr an.
Will sich auf lange Sicht nicht mit der Zweiten Bundesliga zufrieden geben: Felix Magath, Fußball-Boss des Sponsors Flyeralarm.
Will sich auf lange Sicht nicht mit der Zweiten Bundesliga zufrieden geben: Felix Magath, Fußball-Boss des Sponsors Flyeralarm.
Foto: MarioKneisl
Eine Art Zweitliga-Gipfel war das Interview, zu dem die "Sport Bild" drei wichtige Figuren der Zweiten Bundesliga geladen hatte. Heidenheims Trainer-Urgestein Frank Schmidt, Nürnbergs Sportvorstand Dieter Hecking und Felix Magath, Fußball-Boss des Kickers-Sponsors Flyeralarm, sprachen vor dem Saisonstart über Favoriten, Ungerechtigkeiten und ihre Ziele.Die Aufgabe der Kickers sei Magath zufolge in der kommenden Saison freilich der Klassenerhalt. Der Kreis der Favoriten auf den Aufstieg ist für den 67-Jährigen derweil auch klar. "Wer soll außer Hamburg, Hannover, Nürnberg und Düsseldorf aufsteigen?