Basketball: Bundesliga

Florian Koch bleibt den Baskets treu

Der Bundesligist verlängert mit dem Flügelspieler, der damit bereits in seine dritte Saison in Würzburg geht.
Er trägt auch in der kommenden Saison das Würzburger Trikot: Florian Koch.
Er trägt auch in der kommenden Saison das Würzburger Trikot: Florian Koch. Foto: Heiko Becker

Die Fans von Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg hatten zuletzt sogar mit Spruchbändern am Trainingszentrum seinen Verbleib gefordert. Jetzt ist die Tinte unter dem neuen Einjahres-Vertrag getrocknet. Florian Koch wird auch in der kommenden Saison für die Würzburger spielen und sorgt dafür, dass im Kader von Trainer Denis Wucherer ein gutes Stück Kontinuität herrscht. Mit Florian Koch, Felix Hoffmann, Nils Haßfurther, Joshua Obiesie und Brekkott Chapman kann Headcoach Denis Wucherer damit auf fünf Spieler setzen, die in der vergangenen Saison bereits für s.Oliver Würzburg in der Bundesliga gespielt haben. Dazu kommen mit Cameron Hunt, Julian Albus und Jonas Weitzel drei weitere Akteure, die regelmäßig mit dem BBL-Team trainiert haben und mit Ausnahme von Hunt auch schon zu Kurzeinsätzen in der Liga kamen.

Der Geschäftsführer des Würzburger Bundesligisten, Steffen Lieber freut sich über die Weiterverpflichtung des gebürtigen Bonners: "Er ist ein harter Arbeiter und setzt sich immer neue Ziele, damit ist er für jeden jungen Spieler ein absolutes Vorbild. Mit seiner Vertragsverlängerung bringen wir noch mehr Kontinuität in unseren Kader. Flo ist nach Felix und Julian der dritte erfahrene Spieler, der unserer jungen Truppe Stabilität geben wird,“ heißt es in einem Zitat in der Pressemitteilung zur Vertragsverlängerung.

Der 28-jährige Flügelspieler Koch stand in den vergangenen beiden Spielzeiten bei allen 55 Partien für die Würzburger auf dem Feld. 8,3 Punkte in gut 21 Minuten durchschnittlicher Spielzeit erzielte Koch, der nach einem einjährigen Gastspiel in Ludwigsburg im Sommer 2018 nach Würzburg wechselte, in den 21 Spielen der aufgrund der Corona-Krise abgebrochenen Bundesliga-Saison. 

So sieht der Kader von s.Oliver Würzburg akeuell aus:

Felix Hoffmann (D), Nils Haßfurther (D), Joshua Obiesie (D), Jonas Weitzel (D), Cameron Hunt (USA), Tayler Persons (USA), Brekkott Chapman (USA), Zachary Smith (USA), Julian Albus (D), Tyson Ward (USA), Florian Koch (D).

Zugänge: Tayler Persons (Leiden/Niederlande), Zach Smith (Riga/Lettland), Tyson Ward (North Dakota State University).
Abgänge: Cameron Wells (Gravelines/Frankreich), Skyler Bowlin (Thessaloniki/Griechenland), Luke Fischer (Orleans/Frankreich), Jordan Hulls (Ziel unbekannt).

Rückblick

  1. Baskets: Was Wucherer an Florian Koch sehr schätzt
  2. Florian Koch bleibt den Baskets treu
  3. Vom College nach Würzburg: Baskets holen Tyson Ward
  4. Baskets: Julian Albus rückt in Bundesliga-Kader auf
  5. Der neue Center der Würzburger Baskets
  6. Wie es bei den Würzburger Baskets weitergeht
  7. Würzburger Basketballer erhalten Lizenz für 2020/21
  8. Die Baskets halten Brekkott Chapman
  9. Erster Neuzugang für Würzburgs Basketballer
  10. Basketball: Jonas Weitzel rückt in Würzburgs Bundesliga-Kader
  11. Rassismus-Proteste: Was Baskets-Youngster Joshua Obiesie erlebte
  12. Der Kapitän geht von Bord
  13. Gerüchte um Abgang von Baskets-Coach Denis Wucherer
  14. Corona-Krise: Die Baskets kämpfen weiter um ihre Existenz
  15. Baskets melden Farmteam aus der ProB ab
  16. Buhlen BBL-Klubs um Baskets-Spieler?
  17. Baskets: "Im Herzen sind wir Achter"
  18. Baskets: Die Entscheidung ist zumindest nachvollziehbar
  19. Für die Baskets ist die Saison beendet
  20. s.Oliver: Saisonende nach spanischem Vorbild?
  21. Gipfeltreffen in schwierigen Zeiten
  22. Nowitzki und die jungen Wilden: Corona sorgt für Wiedersehen
  23. Würzburger Sport-Gipfel im Internet
  24. Basketball-Saionabschluss mit Geisterspielen?
  25. Trotz Corona: Frohe Kunde bei den Würzburger Baskets
  26. s.Oliver Würzburg: Basketball-Bundesliga bis Ende April ausgesetzt
  27. Corona: Wie die Baskets überleben wollen
  28. Stehen bei den Baskets die US-Spieler vor dem Absprung?
  29. Corona: Die Baskets in freiwilliger Quarantäne
  30. Corona legt den Basketball lahm - wie die Baskets reagieren
  31. Coronavirus: Spiele der Baskets fallen bis auf Weiteres aus
  32. Wegen Corona: Play-off-Spiel der kleinen Baskets fällt aus
  33. Denis Wucherer: Wohltuend unaufgeregt
  34. Die Würzburger Baskets verlieren nach freudiger Kunde
  35. Der Krieger der Baskets
  36. Fünf Fakten zu Baskets-Gegner Brose Bamberg
  37. Die Play-off-Chancen der "kleinen Baskets"
  38. Die Baskets auf dem Weg zurück in die Erfolgsspur
  39. Baskets-Farmteam: Letztes Heimspiel vor den Play-offs
  40. Baskets-Spielmacher Skyler Bowlin als Prophet
  41. Eine Option für die Zukunft der Baskets
  42. Wie Joshua Obiesie sein Länderspiel-Debüt erlebte
  43. Baskets-Talent Joshua Obiesie vor erstem Länderspiel
  44. Wie der Kapitän die Baskets aus der Krise führen will
  45. Obiesie für Frankreich-Spiel gestrichen
  46. Der Hoffnungsträger der Würzburger Baskets
  47. Kresimir Loncars Ideen für die Baskets
  48. Was das Team hinter dem Baskets-Team verbindet
  49. Baskets: Ein Rauswurf vor schweißtreibenden Tagen
  50. Baskets beenden Vertrag mit Victor Rudd vorzeitig

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Würzburg
  • Bundesligasaison
  • Denis Wucherer
  • Einjahresverträge
  • S.Oliver
  • Vertragsverlängerungen
  • s.Oliver Würzburg
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!