Kickers-Boxer verlieren

Boxen

Sportlich eher mau, vom Zuschauerzuspruch aber ein Erfolg – so das Fazit des Frühjahrsvolksfest-Boxens, das heuer zum dritten Mal vom FC Würzburger Kickers ausgerichtet worden ist. Zwar verloren die Gastgeber gegen den BC Villingen/Schwenningen nach zehn Kämpfen am Ende klar mit 4:10 Punkten, Abteilungsleiter Karl-Heinz Wolfstädter zeigte sich aber dennoch hoch zufrieden.