Würzburg

Kickers gegen Heidenheim: DFB schickt Fifa-Schiri Aytekin

An diesem Freitagabend wird einer der besten und bekanntesten deutschen Referees die Zweitliga-Partie am Dallenberg leiten.
Am Montag zeigte Schiedsrichter Deniz Aytekin Hamburgs Tim Leibold (M) die Rote Karte. An diesem Freitag leitet er die Partie der Kickers gegen Heidenheim.
Foto: Christian Charisius | Am Montag zeigte Schiedsrichter Deniz Aytekin Hamburgs Tim Leibold (M) die Rote Karte. An diesem Freitag leitet er die Partie der Kickers gegen Heidenheim.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) schickt am Freitagabend (18.30 Uhr) einen seiner besten Schiedsrichter an den Dallenberg, um die Zweitliga-Partie zwischen den Würzburger Kickers und dem 1. FC Heidenheim zu leiten. Das gab der Verband am Morgen vor der Partie bekannt. Aufgrund der Corona-Pandemie sollen die Reisewege der Schiedsrichter möglichst gering gehalten werden, daher können auch Unparteiische Spiele leiten, die dem Landesverband einer beteiligten Mannschaft angehören.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat