Fußball: Zweite Bundesliga

Kickers: Saisonstart vor 2717 Zuschauern am Dallenberg?

Sollten zum Saisonstart wieder Besucher ins Stadion dürfen, gäbe es in Würzburg große Einschränkungen. Derweil fallen beim Aufsteiger weitere Personalentscheidungen.
So voll wie hier beim Heimspiel gegen Braunschweig im Februar dürfte es im Stadion am Dallenberg noch länger nicht werden.
So voll wie hier beim Heimspiel gegen Braunschweig im Februar dürfte es im Stadion am Dallenberg noch länger nicht werden. Foto: foto2press/Frank Scheuring
Schon in der ersten August-Woche wird der Sommerurlaub für die Fußballer der Würzburger Kickers vorbei sein. Dann beginnt auch der sportliche Teil der Vorbereitung auf die kommende Saison in der Zweiten Bundesliga. Es wird, so viel steht fest, eine ungewöhnliche Saison. So groß die Freude über die Zweitliga-Rückkehr auch ist, die Stimmung am Dallenberg wird zu Rundenbeginn gedämpft sein. Die Deutsche Fußball-Liga DFL hat in der vergangenen Woche ihr Konzept vorgestellt, wie unter den gegebenen Umständen der Corona-Pandemie eine Rückkehr von Zuschauern in die Stadien der deutschen Profiligen möglich sein soll.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten