Würzburg

MP+Kickers: Trainer redet Klartext nach 1:2 gegen Jena

Die Würzburgern verlieren den letzten Test vor dem Saisonstart mit 1:2. Danach finden Torsten Ziegner und Dominik Meisel klare Worte, sind aber auch optimistisch.
Verpatzte Generalprobe als gutes Omen? Die Würzburger Kickers verlieren eine Woche vor dem Saisonstart das Testspiel gegen den FC Carl Zeiss Jena mit 1:2.
Foto: foto2press/Frank Scheuring | Verpatzte Generalprobe als gutes Omen? Die Würzburger Kickers verlieren eine Woche vor dem Saisonstart das Testspiel gegen den FC Carl Zeiss Jena mit 1:2.

Der FC Würzburger Kickers hat gegen den Regionalligisten FC Carl-Zeiss Jena mit 1:2 verloren. Über 700 Zuschauer waren in der Flyeralarm-Arena beim letzten Testspiel vor dem Saisonstart am kommenden Samstag beim TSV 1860 München dabei. (Spiel verpasst? Hier gibt es den Liveticker zum Nachlesen) Sie sahen eine ordentliche erste halbe Stunde der Rothosen (die kurz vor Anpfiff die Verpflichtung eines Spieler für die rechte Außenbahn bekannt gegeben hatten). Danach aber auch, dass es bis zum Saisonstart noch Einiges zu tun gibt.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat