Würzburg

Kickers: Trares will Serie gegen Heidenheim ausbauen

Vier Heimspiele in Folge sind die Würzburger Kickers bereits unbesiegt. Jetzt kommt der FC Heidenheim an den Dalle. Wie die Kickers den Abreibungskampf gewinnen wollen...
Jubeln David Kopacz und die Würzburger Kickers am Freitagabend erneut?
Foto: foto2press/Frank Scheuring | Jubeln David Kopacz und die Würzburger Kickers am Freitagabend erneut?

Nach der schwachen Partie in Bochum, in der es einer ebenso deutliche wie verdiente 0:3-Niederlage gab, wollen die Würzburger Kickers zurück in die Erfolgsspur. Dafür scheint der heimische Dallenberg genau die richtige Kulisse zu sein. Denn seit mittlerweile vier Partien sind die Rothosen dort unbesiegt, schlugen zuletzt gar den HSV mit 3:2. Die nächste Aufgabe aber ist erneut eine knifflige. Mit dem FC Heidenheim, gegen den das Hinspiel mit 1:4 verloren wurde, kommt der Liga-Sechste, der seit vier Partien unbesiegt ist nach Würzburg. Welche Art Spiel FWK-Trainer Trares erwartet?

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat