Fußball: Dritte Liga

Kickers vor einem echten Spitzenspiel

Mit Hansa Rostock kommt das drittbeste Rückrundenteam an den Dallenberg. An der Ostsee redet man anders als in Würzburg offen vom Ziel Aufstieg.
Ex-Rothose Maximilian Ahlschwede (hier im Hinspiel gegen die Kickers im Zweikampf mit Albion Vrenezi) erwies sich zuletzt als sicherer Elfmeterschütze.
Ex-Rothose Maximilian Ahlschwede (hier im Hinspiel gegen die Kickers im Zweikampf mit Albion Vrenezi) erwies sich zuletzt als sicherer Elfmeterschütze. Foto: foto2press/Frank Scheuring
Im Endspurt um den Aufstieg in die Zweite Fußball-Bundesliga wollen die Würzburger Kickers ihre Lockerheit behalten. Als Gejagte fühlen sich die Rothosen nicht, versichert Trainer Michael Schiele vor dem womöglich schon vorentscheidenden Vergleich mit Hansa Rostock an diesem Samstag (14 Uhr, live im Bayerischen Fernsehen, Liveticker auf mainpost.de). Auf leisen Sohlen zum Aufstieg?Die Anspruchshaltung beim Ex-Erstligisten von der Ostsee ist naturgemäß eine ganz andere. Seit dem Abstieg 2012 lechzt das Umfeld nach der Zweitliga-Rückkehr. Nun scheint die Tür für Hansa einen Spalt breit offen zu stehen.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?