Würzburg

Kickers: Warum Trainer Ziegner eine Null besonders freut

Die Würzburger sorgen mit dem Sieg über Bundesligist Fürth für ein Ausrufezeichen. Trainer Ziegner und Keeper Richter über Fans, Realismus und eine erfreuliche Null.
Kickers-Trainer Torsten Ziegner beim Interview für Kickers-TV nach dem 1:0-Sieg der Rothosen über Bundesligist greuther Fürth.
Foto: Foto2press/Frank Scheuring | Kickers-Trainer Torsten Ziegner beim Interview für Kickers-TV nach dem 1:0-Sieg der Rothosen über Bundesligist greuther Fürth.

Damit war nicht unbedingt zu rechnen. Am Mittwochabend hat Fußballdrittligist FC Würzburger Kickers in einem Testspiel Bundesliga-Aufsteiger Greuther Fürth nach überzeugender mit 1:0 besiegt. (Spiel verpasst? - Hier gibt es den Liveticker zum Nachlesen!) Wie Trainer Torsten Ziegner den Erfolg einordnet, was ihn besonders freut und worauf er und sein Keeper Marc Richter hoffen, verraten beide im Interview nach der Partie. 

Video
Themen & Autoren / Autorinnen
Würzburg
Kai Dunkel
FC Würzburger Kickers
SpVgg Greuther Fürth
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!