Florettfechten: Deutsche Meisterschaft

Leonie Ebert ist deutsche Vizemeisterin

Die Würzburger Florettfechterin Leonie Ebert hat bei den deutschen Meisterschaften am 25. März 2017 in Tauberbischofsheim den zweiten Platz belegt.
Foto: Carolin Münzel | Die Würzburger Florettfechterin Leonie Ebert hat bei den deutschen Meisterschaften am 25. März 2017 in Tauberbischofsheim den zweiten Platz belegt.
Die Würzburger Florettechterin Leoni Ebert, die für den Fecht-Club Tauberbischofsheim antritt, hat bei der deutschen Meisterschaft am Samstag, 25. März 2017, in heimischer Halle den zweiten Platz hinter ihrer Vereinskameradin Anne Sauer belegt.“Ich habe mir fest vorgenommen, aufs Treppchen zu kommen“, sagte die 17-Jährige, die gerade mitten im Abitur steckt. Gerade angesichts dieser Doppelbelastung freute sie sich „riesig“ über den Finaleinzug bei den „Großen“.
 
Im Halbfinale hatte Leonie Ebert Eva Hampel (ebenfalls FC Tauberbischofsheim) ungefährdet mit 15:8 geschlagen. Ins letzte Gefecht startete sie souverän, lag nach dem ersten Drittel sogar mit 4:1 in Front. Dann aber gelang es Sauer, das Duell zu drehen. Sie kämpfte sich zum 6:6-Gleichstand heran und gewann schließich mit 14:12 den ersten Deutschen-Meister-Titel ihrer Karriere. Titelverteidigerin Carolin Golubytskyi hatte aufgrund von Knieproblemen auf die Teilnahme verzichtet. Sie wolle, so heißt es auf ihrer Facebook-Seite, auf jeden Fall für den nächsten Weltcup fit sein, der am 5. Mai in Rio de Janeiro stattfindet. Für Leonie Ebert geht es bereits in einer Woche mit der Weltmeisterschaft der Kadetten und Junioren im bulgarischen Plodviv weiter.

Fabian Braun ist neuer deutscher Meister
 
Bei den Florettfechtern gibt es ebenfalls einen neuen deutschen Meister. Nachdem Vorjahressieger Peter Joppich bereits im Achtelfinale ausgeschieden war, trafen auf der Hochplanche André Sanita und Fabian Braun aufeinander. Der erst 20-jährige Braun vom FSV Klarenthal sicherte sich mit 15:10 überrsachend den Sieg und darf darauf hoffen, dass Bundestrainer Ulrich Schreck auf ihn aufmerksam wird.

Am Sonntag, 26. März 2017, stehen noch die deutschen Mannschaftsmeisterschaften auf dem Programm. Dabei wollen die Mädels des FC Tauberbischofsheim ihren Titel aus dem vergangenen Jahr verteidigen.


Einen  ausführlichen Bericht zu den deutschen Fechtmeisterschaften im Florett lesen Sie in Kürze hier.
 
Themen & Autoren
Carolin Münzel
Leoni AG
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)