Fussball: Kreisliga Würzburg 2

Negative Testergebnisse: Leinach tritt gegen Birkenfeld an

Nachdem sich ein Spieler des Würzburger Kreisligisten FC Leinach mit Covid-19 infiziert hatte, haben sich Spieler und Betreuer testen lassen. Die Ergebnisse sind negativ.
Mannschaft und Betreuer des FC Leinach haben sich auf Covid-19 testen lassen, bislang sind alle Testergebnisse negativ.
Mannschaft und Betreuer des FC Leinach haben sich auf Covid-19 testen lassen, bislang sind alle Testergebnisse negativ. Foto: Fabian Strauch
Die Erleichterung ist groß bei Sportleiter Uwe Ruffert, und wohl auch beim Rest der Fußballer des FC Leinach. Nachdem am vergangenen Freitag die Corona-Infektion eines Spielers des Würzburger Kreisligisten bekannt geworden war, haben sich Mannschaft und Betreuer an der Teststrecke auf der Würzburger Talavera testen lassen. Das Ergebnis ist beruhigend: Die bisherigen Tests sind negativ ausgefallen, lediglich ein Ergebnis steht noch aus.Somit ist klar, dass die angeordnete Quarantäne für die negativ getesteten Leinacher beendet ist. "Wir alle sind natürlich extrem erleichtert", sagte Ruffert.