Würzburg

Olympia-Countdown 3/3: Leonie Eberts Talisman für Tokio

Noch ein Tag bis zum Start der Würzburgerin in Tokio. Vor dem Höhepunkt ihrer Karriere verrät die Florettfechterin, was und wer ihr Glück bringen soll.
Ihre Familie steht vor ihren ersten Olympischen Spielen fest hinter ihr: Die Würzburger Flortettfechterin Leonie Ebert mit einem Foto aus Kinderzeiten. 
Foto: Christoph Weiss | Ihre Familie steht vor ihren ersten Olympischen Spielen fest hinter ihr: Die Würzburger Flortettfechterin Leonie Ebert mit einem Foto aus Kinderzeiten. 

Am Sonntag, 25. Juli (9 Uhr Ortszeit), wird der Kindheitstraum von Florettfechterin Leonie Ebert Wirklichkeit: Die Würzburgerin startet bei ihren ersten Olympischen Spielen in Tokio (deutscher Zeit in der Nacht zum Sonntag ab 2 Uhr). Vor dem Höhepunkt ihrer bisherigen Karriere verrät sie im dritten Teil des Olympia-Countdowns, woraus sie vor dem Wettkampf ihre Kraft schöpft."Mein größter Talisman sind die Nachrichten von meiner Familie.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung