Fußball: DFB-Pokal

Pokal-Aus: Kickers-Trainer bemängelt Defensivverhalten

So analysieren die Trainer die 2:3-Niederlage der Würzburger Kickers im DFB-Pokal gegen Ligakonkurrent Hannover 96.
Timo Hübers (Hannover 96) erzielt das Tor zum zwischenzeitlichen 0:3. Torhüter Fabian Giefer (FC Würzburger Kickers) hat das Nachsehen.
Timo Hübers (Hannover 96) erzielt das Tor zum zwischenzeitlichen 0:3. Torhüter Fabian Giefer (FC Würzburger Kickers) hat das Nachsehen. Foto: Foto: foto2press/Frank Scheuring
Dass der Sieg von Hannover 96 über die Würzburger Kickers in Runde eins des DFB-Pokals letztlich in Ordnung geht, darüber gab es nach den 90 Minuten am Dallenberg keine zwei Meinungen. Was Kickers-Cheftrainer Michael Schiele kritisierte - und was er lobte und wie sein Pendant aus Hannover die Partie bewertete? Die PK in voller Länge!Das sagt Neuzugang Tobias Kraulich zum Pokal-Aus