Rimpar

MP+Rimpar fordert vom BFV: Keine Absteiger bei Saisonabbruch

Bei einem Saisonabbruch im Fußball soll es Gewinner, aber keine Verlierer geben. Was der Verband zur Rimparer Forderung sagt und was die Folgen davon wären.
Für den Bayerischen Fußball-Verband (BFV) ist es 'de facto nicht mehr möglich', die Saison zu Ende zu spielen. In einem offenen Brief hat der ASV Rimpar zusammen mit mehr als 50 anderen Vereinen gefordert, dass es keine Absteiger geben dürfe (Symbolbild).
Foto: Heiko Becker | Für den Bayerischen Fußball-Verband (BFV) ist es "de facto nicht mehr möglich", die Saison zu Ende zu spielen. In einem offenen Brief hat der ASV Rimpar zusammen mit mehr als 50 anderen Vereinen gefordert, dass es keine Absteiger geben dürfe (Symbolbild).

Die Fußball-Saison 2019/21 steht vor dem Aus, nachdem die Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung bis zum 9. Mai verlängert worden ist: In einer vom Bayerischen Fußball-Verband (BFV) veröffentlichten Mitteilung stellt der für den Spielbetrieb zuständige Schatzmeister Jürgen Faltenbacher fest: Die verbleibenden Spiele noch durchführen zu können, sei "de facto nicht mehr möglich".Wie geht es weiter? Der Beschluss, die Saison abzubrechen, werde erst nach der "Einholung eines Meinungsbildes" bei allen bayerischen Vereinen fallen.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat