Güntersleben

Rimpar luchst Güntersleben den Titel ab

Rimpar luchst Güntersleben den Titel ab       -  Die Alten Herren des ASV Rimpar haben sich bei der Landkreismeisterschaft den Titel vom TSV Güntersleben geholt. Sie schlugen im Finale die SG Margetshöchheim, die bis zu diesem Zeitpunkt ohne Gegentore geblieben war. Dritter wurde Gastgeber Güntersleben. Im Finale reichte Rimpar ein Treffer von Thomas Redelberger, der pikanterweise in Güntersleben wohnt, um am Ende zu jubeln. Im Bild: Das siegreiche Team aus Rimpar mit (hinten von links) Sebastian Göbel, Roland Eschenhorn, Andreas Wenig, Julian Holleber, Sven Mahler, (vorne von links) Matthias Straßl, Jens Bausenwein und Thomas Redelberger. Es fehlt: Frank Bahr. (ara)
Foto: Rausch | Die Alten Herren des ASV Rimpar haben sich bei der Landkreismeisterschaft den Titel vom TSV Güntersleben geholt. Sie schlugen im Finale die SG Margetshöchheim, die bis zu diesem Zeitpunkt ohne Gegentore geblieben war.
Die Alten Herren des ASV Rimpar haben sich bei der Landkreismeisterschaft den Titel vom TSV Güntersleben geholt. Sie schlugen im Finale die SG Margetshöchheim, die bis zu diesem Zeitpunkt ohne Gegentore geblieben war. Dritter wurde Gastgeber Güntersleben. Im Finale reichte Rimpar ein Treffer von Thomas Redelberger, der pikanterweise in Güntersleben wohnt, um am Ende zu jubeln. Im Bild: Das siegreiche Team aus Rimpar mit (hinten von links) Sebastian Göbel, Roland Eschenhorn, Andreas Wenig, Julian Holleber, Sven Mahler, (vorne von links) Matthias Straßl, Jens Bausenwein und Thomas Redelberger. Es fehlt: Frank Bahr. (ara)
Themen & Autoren / Autorinnen
Güntersleben
Rimpar
ASV Rimpar 1894 e. V.
TSV Güntersleben
Thomas Redelberger
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!