Lengfeld

MP+Was sich bei den Fußball-Landesligisten geändert hat

Die Landesligisten aus der Region sehnen den Re-Start herbei. In Unterpleichfeld, Kleinrinderfeld und Rimpar hat sich auf den Trainerbänken einiges getan.
Voller Vorfreude auf den Wiederbeginn: Trainer Thomas Redelberger (rechts) und Co-Trainer Andreas Zehner (links) kurz vor dem Training des TSV Unterpleichfeld.
Foto: Heiko Becker | Voller Vorfreude auf den Wiederbeginn: Trainer Thomas Redelberger (rechts) und Co-Trainer Andreas Zehner (links) kurz vor dem Training des TSV Unterpleichfeld.

Es geht eng zu im Tabellenkeller der Landesliga Nordwest. Und mit dem TSV Kleinrinderfeld, der TG Höchberg, dem TSV Lengfeld und dem ASV Rimpar sind gleich vier Vereine aus dem Würzburger Umfeld vom Abstieg bedroht. Und selbst der TSV Unterpleichfeld sowie der FC Geesdorf müssen trotz ihrer einstelligen Tabellenplätze noch ein wenig nach hinten schauen. Was hat sich bei den Vereinen in der Pause getan?Ein wenig durcheinander gewirbelt hat die Corona-Pause die Planungen beim TSV Unterpleichfeld – oder eben auch nicht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!