Rimpar

Waldbüttelbrunn bleibt dran

TSV Lohr – HSC Bad Neustadt 18:23  
TSV Rothenburg – Eichenauer SV 32:30  
HaSpo Bayreuth – VfL Günzburg 21:29  
DJK Waldbüttelbrunn – TSV Haunstetten 29:28  
HT München – SG Regensburg 24:27  
TSV Friedberg – DJK Rimpar II 29:24  
TG Landshut – HSG Würm-Mitte 29:20  

 

 

1. (1.) HSC Bad Neustadt 10 10 0 0 297 : 192 20 : 0  
2. (2.) DJK Waldbüttelbrunn 10 9 0 1 265 : 230 18 : 2  
3. (3.) TSV Friedberg 11 8 0 3 305 : 271 16 : 6  
4. (6.) VfL Günzburg 11 7 0 4 315 : 282 14 : 8  
5. (4.) HaSpo Bayreuth 9 6 1 2 217 : 204 13 : 5  
6. (5.) DJK Rimpar II 10 6 1 3 252 : 238 13 : 7  
7. (7.) SG Regensburg 9 5 1 3 246 : 242 11 : 7  
8. (8.) TSV Haunstetten 10 4 0 6 237 : 278 8 : 12  
9. (9.) HT München 9 3 0 6 227 : 241 6 : 12  
10. (11.) TSV Rothenburg 10 3 0 7 260 : 277 6 : 14  
11. (10.) Eichenauer SV 10 2 1 7 243 : 272 5 : 15  
12. (12.) TG Landshut 9 2 0 7 232 : 250 4 : 14  
13. (13.) TSV Lohr 10 1 0 9 215 : 261 2 : 18  
14. (14.) HSG Würm-Mitte 10 1 0 9 228 : 301 2 : 18  

 

DJK Waldbüttelbrunn - TSV Haunstetten 29:28 (16:12).

Waldbüttelbrunn hat gegen den Klub aus dem Augsburger Stadtteil den sechsten Sieg in Serie gelandet und bleibt auf Tuchfühlung zum verlustpunktfreien HSC Bad Neustadt. Viel hätte nicht gefehlt und die Sumpfler wären gegen Haunstetten gestolpert. „Wir haben den Sieg gerade noch so über die Zeit gerettet“, gestand DJK-Trainer Dusan Suchy, der kurzfristig auf Kapitän Manuel Feitz sowie die Kreisläufer Christian Beißner und Matthias Grünert verzichten musste. „Personell waren wir dennoch gut aufgestellt.“ Zunächst war alles nach Plan gelaufen. Die Gastgeber hielten das TSV-Tempospiel in Schach, hatten in Luka Orsolic einen starken Rückhalt und trafen vorne aus nahezu allen Lagen. So führten die Waldbüttelbrunner zeitweise mit sieben Treffern Vorsprung (15:8), ehe sie die Gäste bis zur Pause rankommen ließen. Die Schwaben witterten Morgenluft – und konnten ihr schnelles Spiel immer besser entfalten. „Die meisten Gegentreffer haben wir durch die erste und zweite Welle bekommen“, bemerkte Suchy. Knapp eine Minute vor dem Ende verkürzte Haunstetten auf 28:29. Nun hielten die Sumpfler den Ball – unterbrochen durch eine Auszeit – lange, ohne Torerfolg. So kamen die Gäste ein weiteres Mal in den Angriff. Doch diesmal stand der DJK-Block. „Hauptsache zwei Punkte. Wir hätten es uns leichter machen können. Unverdient war der Erfolg nicht, zumal wir nie in Rückstand lagen“, sagte Suchy. Sein Gegenüber Alexander Rothfischer erklärte: „Einem Punktgewinn in Waldbüttelbrunn waren wir schon viele Jahre nicht mehr so nahe wie heute.“

Waldbüttelbrunn: Feuerbacher, Orsolic – Dutz, Stumpf 4, Wolf 4, Tendera 4, Glöggler 5, Paul 8/4, Issing, Kwiatkowski 4, Kirchner, Meyer.

Spielfilm: 3:2 (6.), 5:5 (9.), 8:6 (12.), 12:7 (17.), 15:8 (23.), 16:12 (Halbzeit), 18:16 (36.), 22:17 (41.), 26:22 (50.), 28:25 (54.), 28:27 (59.), 29:28 (Endstand).

 

TSV Friedberg – SG DJK Rimpar II 29:24 (13:11).

Nach der dritten Saison-Niederlage haderte Rimpars Coach Janko Skrbic mit dem Handball-Gott. „Wir hatten in diesem Match einfach kein Glück. Jeder Abpraller fiel in die Hände eines Gegenspielers“, sagte der gebürtige Slowene. Kurz vor dem Seitenwechsel bekam seine Sieben auch noch den vermeintlichen 12:13-Anschlusstreffer abgepfiffen. „Es war ziemlich deprimierend für meine Mannschaft.“ Dabei hatten sie so forsch begonnen. Der wurfstarke Rückraum um Maximilian Wirth sorgte beim Tabellendritten für eine 8:5-Führung. Doch in der Folge rückte die TSV-Defensive um den Ex-Rimparer Timo Riesenberger früher heraus; die Grün-Weißen schafften fast zehn Minuten lang keinen Treffer, so dass die Herzogstädter aus dem 5:8 ein 10:8 machen konnten. Im zweiten Abschnitt kam die Zweitliga-Reserve nur noch einmal in Schlagweite.

Rimpar: Leikauf, Hruschka - Fischer 1, Hofmann 1, Keidel, Karle 4, Henning, B. Gräsl 4, N. Gräsl 3, Wirth 7, Weinhardt 2, Krämer.

Spielfilm: 2:2 (4.), 3:6 (10.), 5:8 (15.), 8:8 (21.), 11:9 (25.), 13:11 (Halbzeit), 14:13 (32.), 18:14 (36.), 22:16 (44.), 26:19 (53.), 29:24 (Endstand).

Themen & Autoren / Autorinnen
Rimpar
Waldbüttelbrunn
Jörg Rieger
DJK Waldbüttelbrunn
Dusan Suchy
Friedberg
Matthias Grünert
SG DJK Rimpar
TSV Lohr
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!