Fußball

Worum es für Kickers, FC 05 und Aubstadt beim Bundestag geht

Der DFB hat für Montag einen außerordentlichen DFB-Bundestag einberufen. Welchen Einfluss die Entscheidungen für die Top-Klubs aus der Region haben.
Die DFB-Zentrale in Frankfurt. Am Montag treffen sich die deutschen Fußball-Funktionäre nicht hier, sondern virtuell im Internet zu einem außerordentlichen Bundestag, bei dem es auch um die Zukunft der Dritten Liga geht.
Die DFB-Zentrale in Frankfurt. Am Montag treffen sich die deutschen Fußball-Funktionäre nicht hier, sondern virtuell im Internet zu einem außerordentlichen Bundestag, bei dem es auch um die Zukunft der Dritten Liga geht. Foto: Arne Dedert, dpa
Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat schon am Donnerstag Fakten geschaffen. Die Dritte Liga wird, so der feste Wille des Verbands, mit Geisterspielen fortgesetzt werden. Die Termine für die Spiele stehen. Jetzt sind die Klubs am Zug, sich bestmöglich auf die Partien unter besonderen Bedingungen vorzubereiten. Doch es gibt Gegenwind. Nicht nur, dass die Abbruch-Befürworter aus Halle, Jena und Großaspach mit rechtlichen Schritten drohen. Beim DFB-Bundestag am Montag gibt es einen Antrag, in dem das sofortige Ende der Drittliga-Saison gefordert wird.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?