Würzburg

MP+Würzburger Kickers: Ein quälend langer Abschied aus Liga zwei

Der Abstieg könnte bereits am kommenden Wochenende Realität werden. Die Quittung für viele Fehler in dieser Saison.
Enttäuscht: Kapitän Arne Feick und die Würzburger Kickers kassierten beim 1:3 gegen Darmstadt eine bittere Niederlage.
Foto: foto2press/Frank Scheuring | Enttäuscht: Kapitän Arne Feick und die Würzburger Kickers kassierten beim 1:3 gegen Darmstadt eine bittere Niederlage.

Kommt es eigentlich noch darauf, wann das scheinbar Unvermeidliche Realität geworden ist? Spielt es noch eine Rolle, wann der Abstieg der Würzburger Kickers unumstößlich feststeht? Noch halten sich die Verantwortlichen des Fußball-Zweitliga-Letzten an der Resthoffnung fest. Das ist ja durchaus verständlich. Tatsächlich hat die Abschiedszeremonie aus Liga zwei schon längst begonnen. Es geht schleichend langsam und ist deshalb umso schmerzhafter. Die Spiele ohne Publikum, ohne Atmosphäre und ohne echte Perspektive - sie werden zur Qual.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat