Würzburg

Bayerische Meister: U 14 und U 16 der TG Würzburg sind im Basketball erfolgreich

Die weibliche U 16 der TG Würzburg hat die bayerische Meisterschaft gewonnen mit (von links) Charlotte Soth, Elina Timoschenko, Lara Öder, Chanel Ndi, Savannah Kirksey, Sofia Dreits, Nele Zang, Johanna Fuchsbauer, Maja Wirths, Rosina Weiss, Cloe Youssef, Jule Ebner, Madeleine Seidenspinner, Mia Waldner, Inami Ortmann und Karolin Ross.
Foto: Patricia Schmitt | Die weibliche U 16 der TG Würzburg hat die bayerische Meisterschaft gewonnen mit (von links) Charlotte Soth, Elina Timoschenko, Lara Öder, Chanel Ndi, Savannah Kirksey, Sofia Dreits, Nele Zang, Johanna Fuchsbauer, Maja Wirths, Rosina Weiss, Cloe Youssef, Jule Ebner, Madeleine Seidenspinner, Mia Waldner, Inami Ortmann und Karolin Ross.

Gleich zwei Nachwuchsmannschaften der TG Würzburg sind auf bayerischer Ebene im Basketball erfolgreich gewesen. Die U-14- und die U-16-Mädchen gewannen die bayerische Meisterschaft. Darüber berichtet die Basketball-Abteilung der TG Würzburg in einer Pressemitteilung.Das U-16-Turnier fand am vergangenen Wochenende in Würzburg in der Sporthalle des Deutschhaus-Gymnasiums statt. Neben der TGW hatten sich die Mannschaften des TV Jahn München, MTV München, BC Hellenen München, Post SV Nürnberg und SC Kemmern qualifiziert. "Die Qualität der gezeigten Spiele war sehr hoch.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!