Würzburg

Zwischenbilanz: Die Winter-Neuzugänge der Würzburger Kickers

Sechs Spieler haben die Rothosen in der jüngsten Transferperiode verpflichtet. Wie sie bisher abgeschnitten haben und was sich der Zweitligist von den Neuen erhoffen darf.
Tütete die Transfers der Würzburger Kickers in diesem Winter ein: Sebastian Schuppan, Vorstand Sport bei den Rothosen.
Foto: foto2press/Frank Scheuring | Tütete die Transfers der Würzburger Kickers in diesem Winter ein: Sebastian Schuppan, Vorstand Sport bei den Rothosen.

Das Transferfenster ist geschlossen, der Kader der Würzburger Kickers für die verbleibenden 15 Spiele in der Zweiten Fußball-Bundesliga steht fest. Mit Keanu Staude (Vertrag aufgelöst, jetzt bei TSV 1860 München), Saliou Sané (ausgeliehen an 1. FC Magdeburg), Leroy Kwadwo (SG Dynamo Dresden) und Florian Flecker (TSV Hartberg) haben vier Spieler die Rothosen verlassen, sechs Neue sind mit an Bord.Seit Mitte November vergangenen Jahres ist Sebastian Schuppan offiziell als Vorstand Sport am Dallenberg tätig.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat