Zoff um den Stoff: „Trikotinflation” sorgt für Ärger

Bayern-Trikot       -  Auch die Trikots der Bayern-Stars um Jamal Musiala, Thomas Müller und Robert Lewandowski (l-r) sorgten für Aufsehen.
Foto: Sven Hoppe/dpa | Auch die Trikots der Bayern-Stars um Jamal Musiala, Thomas Müller und Robert Lewandowski (l-r) sorgten für Aufsehen.

Jahrelang haben die Fußball-Fans die immer absurderen Auswüchse im Trikot-Handel eher murrend zur Kenntnis genommen. Doch nun scheint das Rad überdreht. Jetzt gibt es Zoff um den Stoff. Ein Heimtrikot, ein Auswärtstrikot, ein Ausweichtrikot, ein Europacup-Trikot, ja sogar Aufwärmtrikots werden im Fan-Shop angeboten. Alles komplett überteuert und in teilweise Tradition missachtenden Farben - das ist für viele Fans des Guten zu viel. Wo sie einst einer Sammel-Leidenschaft frönten, fühlen sich viele heute nur noch als Kunde, dem ohne große Kreativität das Geld aus der Tasche gezogen werden soll.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung