Zverev mit Team Europa dicht vor Sieg beim Laver Cup

Alexander Zverev       -  Alexander Zverev steht mit dem Team Europa vor dem Sieg im Laver Cup.
Foto: Elise Amendola/AP/dpa | Alexander Zverev steht mit dem Team Europa vor dem Sieg im Laver Cup.

Wer insgesamt 13 von 24 Punkten gesammelt hat, gewinnt den Laver Cup. Damit fehlt dem Europa-Team nur noch ein Sieg aus den vier Partien am Sonntag, um wie schon bei der vorherigen Austragung 2019 zu triumphieren. Am Vortag entschieden die Europäer alle vier Matches für sich. Zverev gewann sein Einzel gegen den Amerikaner John Isner mit 7:6 (7:5), 6:7 (6:8) und 10:5. Zuvor hatte der Grieche Stefanos Tsitsipas den Australier Nick Kyrgios mit 6:3 und 6:4 bezwungen. In der Abend-Session fegte US-Open-Sieger Daniil Medwedew aus Russland den Kanadier Denis Shapovalov in 75 Minuten mit 6:4, 6:0 vom Platz.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung