Siegen und scherzen: Zverev führt Europa zu Laver-Cup-Sieg

Team Europa       -  Team Europa feiert bei der vierten Auflage des Laver Cups den vierten Erfolg.
Foto: Elise Amendola/AP/dpa | Team Europa feiert bei der vierten Auflage des Laver Cups den vierten Erfolg.

Alexander Zverev war bestens gelaunt. An der Seite von Doppelpartner Andrej Rubljow scherzte der Tennis-Olympiasieger, betrachtete gemeinsame Bilder aus Jugendtagen und freute sich über den souveränen Triumph beim Laver Cup. Gemeinsam mit dem Russen setzte der Hamburger in Boston den krönenden Schlusspunkt durch ein am Ende ungefährdetes 6:2, 6:7 (4:7) und 10:3 im Doppel gegen Reilly Opelka (USA) und Denis Shapovalov (Kanada). Dank des Erfolges gewann das Team Europa vorzeitig den Vergleich gegen das Team Welt mit 14:1 - die für den Schlusstag angesetzten drei Einzel mussten nicht mehr gespielt werden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung