Zweitliga-Start: Große Tradition, viele Titel, neue Trainer

2. Bundesliga       -  Mit der Partie FC Schalke 04 gegen den Hamburger SV startet die 2 Liga am 23. Juli in die neue Saison.
Foto: Daniel Karmann/dpa | Mit der Partie FC Schalke 04 gegen den Hamburger SV startet die 2 Liga am 23. Juli in die neue Saison.

Die Auftaktpartie am Freitag zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV (20.30 Uhr) könnte auch eine Begegnung in der Fußball-Bundesliga sein und liefert einen Vorgeschmack auf das, was die Liga 2 in dieser Saison zu bieten hat. Knapp 20.000 Besucher könnten nach derzeitigem Stand in die Arena - vorausgesetzt es gibt keine weiteren Coronafälle bei Schalke. Wie viel Tradition steckt in der 2. Liga ? Elf deutsche Meister (inklusive Rostock, Dresden und Aue) mit mehr als 40 Titeln, 13 ehemalige Bundesligaclubs und zehn Zweitligameister - die Liste der Traditionsclubs in der neuen Zweitligasaison ist lang.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung