Das Weinfest in der Werkingstraße ist zurück Image 1
Anzeige

Das Weinfest in der Werkingstraße ist zurück

    

Feiern und Schöpppeln in romantischer Kulisse, das geht nach zwei Jahren Pausen wieder beim Werkingstraßen-Weinfest des Winzervereins Heidingsfeld. FOTO: WINZERVEREIN  

Endlich ist es wieder soweit: Am Wochenende vom 25. Juni bis zum 26. Juni feiert der Winzerverein Würzburg-Heidingsfeld sein traditionelles Straßenweinfest in der Werkingstraße zum 37. Mal.

Nach zweijähriger Pause darf unter den Bäumen der Werkingstraße wieder genüsslich Frankenwein gekostet und gefeiert werden.

Weinprinzessin Francesca eröffnet das Weinfest

Los geht’s am Samstag, 25. Juni, um 17 Uhr mit der Eröffnung des Weinfestes durch die Würzburger Weinprinzessin Francesca Weiß. Unterstützt wird sie hierbei von zahlreichen Weinprinzessinnen aus der gesamten Region, die ins Städtle kommen, um mit zu schöppeln.

Ab 19 Uhr spielen dann die Retzstadter Musikanten auf. Mit ihrer stimmungsvollen Musik haben sie schon im Jahr 2019 die Besucherinnen und Besucher begeistert.

Die allseits beliebte WEINBar ist ebenfalls am Samstag ab 19Uhr geöffnet. Dort können Weinliebhaberinnen und Weinliebhaber neben Weinspezialitäten wie Grauer Burgunder oder Würzer auch Weincocktails probieren.

Neben den flüssigen Köstlichkeiten gibt es natürlich auch etwas für den kleinen und großen Hunger. Dafür wird das Küchenteam des Winzervereins an diesem Abend in bewährter Art und Weise kulinarische Schmankerl wie Winzermettstange oder Steak mit Pommes zubereiten und für die Gäste bereithalten.

Am Sonntag, 26. Juni, geht es weiter mit einem Open Air Gottesdienst um 10 Uhr auf dem Festplatz in der Werkingstraße. Zelebriert wird dieser von Pfarrer Hösterey, von der Gemeinde St. Laurentius Heidingsfeld.

Nach dem Gottesdienst können die Besucherinnen und Besucher zwischen einem Weißwurstfrühstück oder einem Mittagessen wählen. In diesem Jahr gibt es Schnitzel mit Pommes oder gemischten Salat und natürlich viele weitere Gerichte der regulären Speisekarte. Und wer es lieber süß mag, für den sind auch Kaffee und Kuchen im Angebot.

Der Gottesdienst und der anschließende Festbetrieb werden von den Laurentius Musikanten mitgestaltet. Ab 14 Uhr spielt dann das Jugendblasorchester aus Giebelstadt.

Verschiedene Attraktionen für die kleinen Festbesucher

Auch für die kleinen Festbesucher stehen wieder viele verschiedene Attraktionen bereit.

Ab 13.30 Uhr können sie sich auf der Hüpfburg austoben und von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr wird Kinderschminken angeboten. Des Weiteren steht ein großes „Vier gewinnt“ zur Verfügung.

Der Winzerverein Würzburg-Heidingsfeld freut sich sehr auf den Besuch zahlreicher Gäste, die nach zwei Jahren wieder die besondere romantische Atmosphäre des Festes und die Würzburger Weine genießen können. ww

Weitere Themen