Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen Image 1
Anzeige

Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen

Rainer Kämpgen (Mitte) und Sebastian Kohrmann (rechts) freuen sich zusammen mit Betriebsleiter Burkhard Patorra (links) über die Inbetriebnahme des Hochregallagers am EDEKA Logistikzentrum Gochsheim. FOTO: BILDARCHIV EDEKA

Die EDEKA Unternehmensgruppe Nordbayern-Sachsen-Thüringen ist eine von sieben regionalen Unternehmensgruppen des genossenschaftlich organisierten EDEKA-Verbundes. Sie ist Großhandlung und Konzeptgeber für rund 865 Einzelhandelsmärkte der Marken „EDEKA“, „E center“, „Marktkauf“ und „diska“ in Nordbayern, dem nördlichen Baden-Württemberg, Thüringen und Sachsen. Zudem betreibt sie mit der Tochterfirma FRANKEN-GUT zwei Produktionsbetriebe für Fleisch- und Wurstwaren.

Die Genossenschaft als Keimzelle der Unternehmensgruppe wurde im Jahr 1912 gegründet. Gemeinsam mit den selbstständigen EDEKA-Einzelhändlern erzielte die EDEKA Unternehmensgruppe Nordbayern-Sachsen-Thüringen im Jahr 2020 gemeinsam mit dem selbstständigen Einzelhandel einen Verbundumsatz von 4,6 Mrd. Euro und beschäftigt rund 45 000 Mitarbeitende und 1 300 Auszubildende. Sie ist somit einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder in der Region.

Weitere Themen