Fränkischer Weinwandertag  Image 1
Anzeige

Fränkischer Weinwandertag 

Wandern, gemütlich beisammen sitzen und das traditionelle Quiz für Groß und Klein – bei der Weinwanderung in Zeilitzheim ist für jeden Geschmack etwas dabei. FOTO: DOMINIK DORSCH

Auch in diesem Jahr laden der Zeilitzheimer Weinbauverein, die freiwillige Feuerwehr sowie die örtliche Weinprinzessin Alina Graf wieder zur historischen Weinbergswanderung am Pfingstsonntag, 5. Juni, ein.

Wandern durch die herrliche Landschaft

Gewandert werden kann ab 9 Uhr. Die gut ausgeschilderte Wanderroute führt von der Volkachbrücke durch die Brückenstraße mit ihren stattlichen Gerberhäusern. Dann geht es weiter durch den Innenhof und den Garten von Schloss Zeilitzheim hin zum Tal der Volkach. Von hier geht dann ein Weg durch die herrliche fränkische Fluss-, Wald, Wiesen- und Seenlandschaft, hinauf zum Heiligenberg mit seinen sonnigen Weingärten, den ökologischen Nischen und naturbelassenen Wegen.

Auf zur Weinbergswanderung in Zeilitzheim, Weinprinzessin Alina Graf lädt ein. FOTO: ANIKA MENZ
Auf zur Weinbergswanderung in Zeilitzheim, Weinprinzessin Alina Graf lädt ein. FOTO: ANIKA MENZ

Frische Forelle, Brotzeit und eine reiche Weinauswahl

Der erste Rastplatz am Seegrund bietet Möglichkeiten zur Erholung und Stärkung, ehe in mitten der Weinberge oben an der Wengertshütte frisch geräucherte Volkachgrundforellen, Brotzeiten und eine reiche Weinauswahl auf die Wanderer warten. Von hier aus genießt man den Fernblick über das fränkische Weinland vom Steigerwald mit dem Zabelstein im Osten, bis hin zur Mainschleife mit der Vogelsburg im Westen. Zu Beginn erhält jeder Wanderer einen Teilnahmeschein für das traditionelle Quiz für Groß und Klein, das entlang der Wanderroute mit Hilfe von Informationstafeln zu lösen ist.

Die ausgeschilderte Strecke der Weinwanderung ist circa sieben Kilometer lang. Anschließend findet auf dem Zielplatz, dem Gänsewasen neben dem Feuerwehrhaus ein „Weinfest im Grünen“ in gemütlicher Atmosphäre statt.

Preisverleihung und gemütlicher Ausklang

Bereits ab 11.30 Uhr gibt es am Gänsewasen Mittagessen. Außerdem warten Kaffee und hausgebackene Kuchen und andere Leckereien auf die Gäste. Um ca. 18 Uhr begrüßt die Weinprinzessin Alina Graf dort die Gäste, danach findet die öffentliche Verlosung der Gewinner des heimatgeschichtlichen Quiz mit Preisverleihung statt. Im Anschluss kann der Abend in gemütlicher Atmosphäre ausklingen.

Die Organisatoren bieten ebenso ein reichhaltiges Speisen- und Getränkeangebot. bs

Weitere Themen