Feiern am „Weinherz“ der Mainschleife Image 1
Anzeige

Feiern am „Weinherz“ der Mainschleife

Die Volkacher Weinprinzessin Katharina Schmitt stößt auf ein fröhliches Weinfest an. FOTO: ELLEN KIMMEL, ATELIER ZUDEM

Frankens größtes Weinfest wird in Volkach wieder von Freitag, 12.August, bis einschließlich Dienstag, 16. August gefeiert. Eine einmalige Festplatz-Kulisse unter Allee-Bäumen, kulinarische Leckerbissen, musikalische Höhepunkte und knapp 120 verschiedene Frankenweine der Volkacher Mainschleife zeichnen dieses legendäre Weinfest aus.

Eine große Vielfalt an Weinen wird geboten. Die elf teilnehmenden Weingüter und Genossenschaften bieten ein breites Wein-Portfolio für alle Geschmacksrichtungen an. Alleine knapp 60 Schoppenweine sind während des fünftägigen Weinfestes im Ausschank.

Neu in diesem Jahr ist, dass es auch zur Weinfest-Zugabe am Dienstag, 16. August nahezu das komplette Wein- und Essensangebot geben wird. Auch der Schaustellerbereich wird nochmals geöffnet sein.

Weine aus der kompletten Weinregion

Normalerweise können bei Ortsweinfesten meist ausschließlich die Weine des Ortes entdeckt werden. In Volkach schlägt fünf Tage das „Weinherz“ der Mainschleife – die komplette Weinregion wird hier präsentiert. Weine von nahezu der gesamten Mainschleife kommen zum Ausschank.

Sechs Versorgerbetriebe bieten Spezialitäten vom Grill, aus dem Backofen und aus der Pfanne. Nicht fehlen darf natürlich der Fisch, wie auch Snacks und Kuchen.

Musikalisch ist die Formation „Oh la la“ am Samstag, „Colour the Sky“ am Sonntag und das Nachwuchs- und Jugendblasorchester am Sonntag auf der Bühne. Zum Endspurt spielen die Oberspiesheimer am Montag. Die Rock & Pop-Sparte bedient zur Weinfest-Zugabe am Dienstag die Band „Phoenix & Steffi List“.

Wunderkerzenzauber und rasante Fahrgeschäfte

Am Sonntag und am Feiertag wird es jeweils einen Weinfest-Frühschoppen mit Musik geben. Nicht fehlen darf der Wunderkerzenzauber zum Weinfest-Finale. Er ist am Montag um 22.30 Uhr terminiert. Am großen Volksfestplatz haben die Schausteller ein vielfältiges Angebot für die ganze Familie zusammengestellt.

Der Montagnachmittag gehört traditionell der ganzen Familie mit vergünstigten Fahrpreisen und weiteren Attraktionen für die Kleinen.

Die Tageskarte für das Fest kostet 2.50 Euro, die Dauerkarte kostet 5,50 Euro (Vorverkauf 4,50 Euro). Am Dienstag ist der Eintritt frei.

Mit dem ÖPNV zum Weinfest anreisen

Die Buslinien Mainschleifen-Express und Mainschleifenshuttle sind am Weinfest wieder im Einsatz. Wer sein Auto stehen lassen möchte, kann mit ihnen und mit der Mainschleifenbahn anreisen. Bis in die Nacht hinein sind die Busse einschließlich Montag unterwegs. ast

Auskünfte: Tourist-Info Volkacher Mainschleife, Tel.: (0 93 81) 4 01 12

Weitere Themen