Genussvoller Adventsmarkt in und um die Kirchenburg in Ostheim v.d. Rhön Sa., 26. Nov. 13 -22 Uhr und So., 27. Nov. 11-18 Uhr
Anzeige

Genussvoller Adventsmarkt in und um die Kirchenburg in Ostheim v.d. Rhön Sa., 26. Nov. 13 -22 Uhr und So., 27. Nov. 11-18 Uhr

Genussvoller Adventsmarkt in und um die Kirchenburg in Ostheim v.d. Rhön Sa., 26. Nov. 13 -22 Uhr und So., 27. Nov. 11-18 Uhr

Beim Adventsmarkt in Ostheim gibt es natürlich auch weihnachtliche Deko und Schmuck. FOTO: SILKE BRAUNGARDT-GERHART

Am ersten Adventswochenende, 26. und 27. November, findet in der Zeit von 13 bis 22 Uhr am Samstag bzw. 11 bis 18 Uhr am Sonntag der genussvolle Adventsmarkt in und um die Kirchenburg statt.

Den musikalischen Auftakt des Adventsmarktes gestaltet ein Saxophon-Ensemble der Ostheimer Stadtkapelle - auf der Bühne im Schlösschen. Anschließend eröffnet das Ostheimer Christkind den Markt mit seinem Prolog, so informiert eine Pressemitteilung. Ab dann kann genussvoll geschlemmt und gekauft werden.

Ostheimer Adventsrätsel und Sternenparkwanderung

In den Adventshäuschen" und Ständen werden Plätzchen, Honig, Holz- und Tonarbeiten angeboten, adventliche Gestecke und Strickwaren. Dem Genussort alle Ehre machen Feinkost, Käse, Wein und Wildfruchtspezialitäten. In der adventlich geschmückten Whiskeylounge kann man gemütlich das flüssige Gold" und Gin verkosten. Für die kleinen Gäste gibt es ein Kinderkarussell und Leckereien von der Zuckerbäckerei, eine offene Malwerkstatt und die Möglichkeit, mit der Strickliesel und der Häkelnadel neue Fertigkeiten zu erlernen und natürlich kommt auch wieder der Nikolaus vorbei um die Kinder zu beschenken.

Stolz sind die Organisatoren auf die Krippenausstellung ,,Zeit zu Beten" im Kirchenburgenmuseum und das Benefizkonzert am Sonntag um 11 Uhr in der Kirche St. Michael zugunsten des Kinderheims Nicolhaus in Willmars. Besucher dürfen sich auf das Konzert der Gruppe ,,Die Band aus der Hütte" freuen, die am Samstagabend von 19 bis 22 Uhr auf der Bühne im Schlösschen auftritt und unplugged Folk, Rock und Country zu Gehör bringt. Der Eintritt zum Adventsmarkt, zum Samstagabend-Konzert und zum Benefizkonzert ist frei.

Die Geschäfte sind anlässlich des Adventsmarktes auch am Sonntag verkaufsoffen.

,,Folgt dem Stern!" heißt es beim Ostheimer Adventsrätsel. Teilnahmekarten erhalten Sie in den Geschäften der Marktstraße, in der Tourist-Info und in der Friesenstube. Zu gewinnen gibt es Ostheimer Einkaufsgutscheine.

Außerdem wird am genussvollen Adventsmarkt eine Sterpark-Wanderung zum kleinen Lindenberg angeboten.

Lounges und liebevoll dekorierte Christbäume

Zum Chillen finden sich sowohl auf der Bühne im Schlösschen als auch an der Ecke Schlösschen/Kirchstraße überdachte, sternengeschmückte Lounges. Versäumen sollte man dabei nicht, einen Blick auf die von Ostheimer Kindergarten- und Grundschulkindern liebevoll geschmückten Christbäume zu werfen, so informieren die Veranstalter weiter.

Zum genussvollen Adventsmarkt gibt es nicht nur Süßes, wie Stollen, Plätzchen, Lebkuchen und Gebäck, sondern auch herzhafte Leckerbissen.

Am Samstagabend findet in der Zeit von 19 bis 22 Uhr ein im kostenfreies Schlösschen Konzert statt. Auf der Bühne spielen sechs Musiker der ,,Band aus der Hütte" Folk, Rock und Country unplugged für alle Adventsmarktgäste. sk

Informationen unter: www.ostheimrhoen.de


Weitere Themen