Langlauf bei den Nachbarn Image 1
Anzeige

Langlauf bei den Nachbarn

 

Allein auf weiter Spur. FOTO: KEVIN VOIGT/REGIONALVERBUND THÜRINGER WALD

Schäferwagenhotel

Wer nordische Wintersportarten in weitläufiger Landschaft schätzt, ist bei unseren Nachbarn im Thüringer Wald genau richtig. Denn in den 13 DSV-Zentren am Rennsteig findet sich ein über 1400 Kilometer langes Langlauf-Streckennetz.

Auf dem Rennsteig Skiwanderweg, mit 142 Kilometern der längste zertifizierte und durchgängig beschilderte Fernskiwanderweg Mitteleuropas, kann man die Naturschönheiten auf Rundtouren verschiedener Schwierigkeitsgrade oder bei mehrtägigen Skiwanderungen quer durch den Thüringer Wald erkunden – auch mit Gepäcktransport. Skihütten sorgen für die gemütliche Einkehr unterwegs. tt

www.thueringer-wald.de
   


Ein Hektar Piste für jeden Skifahrer

Die Skigebiete Osttirols bieten modernste Anlagen und bestens präparierte Pisten, aber vor allem eines: Freiraum.

Nirgendwo sonst in den Alpen hat ein Skifahrer im Schnitt zehntausend Quadratmeter, also einen ganzen Hektar Piste für sich allein. Osttirol bietet damit jedem Skifahrer rund hundert Mal so viel Platz wie in so manchem bekannten Megaresort.

Die 150 Pistenkilometer – verteilt auf sieben weitläufige Skigebiete – stehen hier fernab der vielen überlaufenen Touristenzentren exklusiv den Osttirol-Urlaubern und Einheimischen zur Verfügung.

Das verspricht Genussskifahren in seiner reinsten Form und mit besten Aussichten: auf 266 Dreitausender – inklusive der beiden Osttiroler Charakterköpfe Großglockner und Großvenediger. tt

www.osttirol.com
  

Weitere Themen