Hofschoppenfest beim Weingut Höfling vom 10. bis 12. Juni 2022 - Samstag, 11. Juni: Fassrallye in Eußenheim ab 14.30 Uhr Image 1
Anzeige

Hofschoppenfest beim Weingut Höfling vom 10. bis 12. Juni 2022 - Samstag, 11. Juni: Fassrallye in Eußenheim ab 14.30 Uhr

Beim Hofschoppenfest des Eußenheimer Weinguts Höfling ist Freude und Geselligkeit rund um hervorragenden Wein angesagt. FOTO: THOMAS KOHNLE, WEINGUT HÖFLING  

Am zweiten Juniwochenende ist beim Eußenheimer Weingut Höfling wieder Freude und Geselligkeit rund um den Wein angesagt. Dazu gibt es fränkische Grillspezialitäten, außerdem Kaffee, Kuchen und Torten. Traditionell ist am Sonntag um 15.30 Uhr die beliebte „Eußemer Fassrallye“.

Das Fest startet am Samstag um 16 Uhr, um 18 Uhr gibt es Live-Musik mit der Gruppe „gschmeidigs Blechle“. Die Musiker aus dem Werntal interpretieren die böhmische Blasmusik neu.

Am Sonntag ist ab 14 Uhr Festbetrieb, um 15.30 Uhr startet die 25. „Eußemer Fassrallye“. Der Abend gehört ab 17 Uhr den „Rossinis“ mit ihrer Show voller südländischem Flair. Ob Italo, deutsche Schlager, Rockklassiker, Latino, Rock‘n‘Roll, Party- oder Discomusik – diese Band spielt alles live!

Der Festbetrieb am Montag beginnt um 16 Uhr. Ab 18 Uhr unterhält das Duo „Dörty & Härry“ mit Klassikern aus Pop, Soul und Rock aller Epochen der internationalen und deutschen Unterhaltungsmusik.

„Liebe Gäste, gönnen Sie sich eine Auszeit in unserem urgemütlichen Innenhof und lassen Sie sich von uns verwöhnen. Wir sorgen für angenehme Stunden bei ausgezeichneten Weinen und kulinarischen Köstlichkeiten – von Grillspezialitäten über deftige Brotzeiten bis zum sommerlichen Salatteller“, lädt Klaus Höfling ein.

Spezialitäten aus der Wein-Tenne

Als Besonderheiten gibt es am Samstag ab 18 Uhr Grillhaxen und am Sonntag und Montag ab 17 Uhr Pizza-Fladen. Zur Kaffeezeit am Sonntag gibt es eine große Auswahl an selbstgebackenen Torten und Kuchen.

Um das vielfältige Weinangebot kennenzulernen, lädt das Weingut Höfling in seine „Wein-Tenne“ ein. „Dort bieten wir in gemütlicher Atmosphäre mit Barcharakter unsere Weine mit fachkompetenter Beratung an. Probieren Sie Weine wie Frühburgunder oder Sauvignon Blanc gegenüber einem Lagen-Silvaner. Auch die Beerenauslese, die mit der Goldenen Rebschere des internationalen Silvanerwettbewerbs ausgezeichnet wurde, können Sie probieren“, verspricht Klaus Höfling.

„Da wir im vergangenen Jahr zum zweiten Mal mit dem Bayerischen Staatsehrenpreis ausgezeichnet wurden, werden wir als Highlight aus unserer Schatzkammer einige ganz besondere Weine für Sie öffnen!“ Neben den Weinen gibt es Sekt, Secco, selbstgemachte Erdbeerbowle oder erfrischende „FROZEN-Cocktails“ mit und ohne Alkohol. th


Bayerischer Staatsehrenpreis 2021

Im vergangenen Jahr hat das Weingut Höfling zum zweiten Mal nach 2016 den Bayerischen Staatsehrenpreis erhalten.

Für diese Prämierung müssen über einen Zeitraum von drei Jahren hinweg dauerhaft hervorragende Leistungen der Fränkischen Weinprämierung eingefahren werden.

Der Bayerische Staatsehrenpreis steht für kontinuierliche herausragende Weine durch alle Qualitätsstufen. pme

Weitere Themen