MÜNCHEN

85 feste Blitzer-Standorte

Autofahrer geraten in Bayern deutlich seltener ins Visier eines Blitzgerätes als in Baden-Württemberg oder Nordrhein-Westfalen. Wie das Magazin „auto, motor und sport“ berichtet, gibt es im Freistaat 85 Standorte, an denen regelmäßig die Geschwindigkeit gemessen wird. In Baden-Württemberg sind es dagegen 1102 Standorte – mehr als in jedem anderen Bundesland. Dem Innenministerium in München zufolge gibt es in Bayern „eine ausreichende Anzahl von Geschwindigkeitsmessgeräten“. Allerdings soll die Tempoüberwachung „weiter optimiert“ werden, wie ein Sprecher sagte. Die Polizei im Freistaat hat den Angaben nach etwa 100 mobile Großgeräte, 330 Laser-Handmessgeräte sowie an Autobahnen neun stationäre Messanlagen im Einsatz.

4000 Blitzer-Standorte gibt es laut der Automobilzeitschrift in Deutschland. Zwischen den Bundesländern sind die Unterschiede enorm: Neben Baden-Württemberg machen auch Nordrhein-Westfalen (959 Standorte), Hessen (772) und Niedersachsen (477) Rasern Druck. Ähnlich „unbehelligt“ wie in Bayern blieben Autofahrer dem Bericht nach in Thüringen (67), Schleswig-Holstein (45), Sachsen-Anhalt (40) und Rheinland-Pfalz (37). In den Stadtstaaten Berlin und Hamburg gibt es jeweils 30 Blitzer, in Bremen sind es 46.

Zu hohes Tempo gehört zu den häufigsten Unfallursachen. Deswegen kontrolliere die Polizei regelmäßig mit mobilen Messgeräten an unfallträchtigen Streckenabschnitten.

Im Jahr 2014 wurden allein 35 112 Fahrverbote verhängt und 319 461 Raser angezeigt. Dazu kamen 870 498 Verwarnungen. Gegenüber dem Vorjahr waren die Zahlen durchgängig gestiegen. Der Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit Oberland erarbeitet mit dem Polizeipräsidium Oberbayern Süd ein Pilotprojekt, bei dem Unfallstatistiken mit Verkehrsüberwachungsdaten verknüpft werden. Neu ist der TraffiStar S330, der im vergangenen Sommer an der Autobahn 99 bei Aschheim angebracht wurde. Der Super-Blitzer liefert hochwertige Beweisfotos. Eine zweite Anlage wurde auch an der Autobahn 8 installiert.

Schlagworte

  • Polizei
  • Württemberg
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!